Shiroabhyanga -Kopfmassage

Shiroabhyanga -Kopfmassage

  • Regulation der Fettproduktion der Kopfhaut
  • Förderung des Haarwuchses
  • frühzeitiges Ergrauen
  • fettige oder trockene Kopfhaut und Haare
  • Schuppenbildung
  • Haarausfall
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • schlechte Durchblutung der Kopf- und Gesichtshaut, sowie der Kopf- und Gesichtsorgane
  • bei Verspannungen, Stress, Schlafproblemen und Nervosität

Eine entspannende Form der Gesichtsmassage.

Shiroabhyanga – Kopfmassage : Gerade im Gesicht und am Kopf liegen die Nervenbahnen und –enden nahe an der Hautoberfläche und sind hier sehr empfänglich für sanfte Berührungen. Schon kleinste Impulse an den Marmapunkten, sowie Streichungen mit hochwertigem Öl wirken ausgleichend, harmonisierend und belebend auf den gesamten Organismus. Toxine werden leichter abtransportiert und die Haarwurzeln werden mit Nährstoffen versorgt.


Leave a Reply

Your email address will not be published.